Medizin und Coaching?

Jan 2013 Strandläufer
Der Weg entsteht beim Gehen.

Medizin bedeutete ursprünglich

Mitte finden (lat. medias) und
Nachsinnen (lat. meditatio).

Moderne Medizin wirkt zielorientiert von außen auf gestörte innere Prozesse. Sie beseitigt Störungen oder bekämpft Krankheiten.

Coaching bedeutet

Begleitung ohne Ratschlag.

Eine Begleitung kann prozessorientiert Veränderungen, Lernprozesse oder Entwicklungen anregen. Und dazu ermutigen, eigene Wege zu finden.

Manchmal ist beides nötig 

Zum Beispiel nach starken Belastungen. Um Zusammenhänge zu verstehen, Kraftquellen zu fühlen, Möglichkeiten zu überblicken und um sich neu zu orientieren.

Dann wird beides gebraucht: Beziehungsreiche Medizin und zuverlässige Begleitung.

Mehr

Autor: Helmut Jäger