Impfungen: Fragen unerwünscht?

Eingeimpft. in Film von David Sieveking – „Diese Doku macht Forscher rasend“. Die Welt 13.09.2018 – Ein „Spiel mit der Angst“ SZ 30.08.2018 – „Schwangere sollten sich unbedingt gegen Grippe impfen lassen“. dpa 15.09.2018. „Cochrane (die wichtigste Institution von Evidenz based Medizin) steckt in einer moralischen Krise“ BMJ 16.09.2018

Impfungen sind medizinische Eingriffe wie Operationen oder Arzneimittelanwendungen

Chirurgie- oder Arzneimittel-Gegner oder -Befürworter scheint es nicht zu geben: Manchmal sind solche Behandlungen unvermeidbar und heilsam oder manchmal unnötig.  Medizinische Maßnahmen können indiziert sein oder nicht, und die Art und Häufigkeit ihrer Anwendung hängt von vielen Faktoren ab: u.v.a. auch von Marktgesetzen, Interessen, Lobby.

Warum gibt es Impf-Gegner und Impf-Befürworter?

Wieso kommt es beim Impfen zu ideologischen Glaubenskämpfen? ….

Impfung gegen Krokodile?

Mehr

Vollständiger Text und weitere Artikel