1. Home
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Ende der Covid-19-Pandemie?

Ende der Covid-19-Pandemie?

„… Das Ende der Pandemie aufgrund eines neuen Virus und der Übergang zur Endemie kann auf der Grundlage eines hohen Anteils der Weltbevölkerung definiert werden, der durch natürliche Infektion oder Impfung eine gewisse Immunität besitzt. Weitere Überlegungen betreffen eine geringere Zahl von Todesopfern, einen geringeren Druck auf die Gesundheitssysteme, ein geringeres tatsächliches und wahrgenommenes persönliches Risiko, die Aufhebung restriktiver Maßnahmen und eine geringere öffentliche Aufmerksamkeit.

Euromomo (europäische Mortalitätsstatistik, abgerufen am 11.05.2022): Z-Scores (2016 – 18KW 2022) ein Maß für Übersterblichkeit. Keine erkennbare Relation zu strikten Quarantänemaßnahmen im Vergleich zu Schweden. Die Schätzungen der WHO zu Übersterblichkeit infolge Covid-19 Infektionen bestätigen diese Relation (Übersterblichkeit ~116 / 100.000 Einw. in Deutschland gegenüber 56 / 100.000 Einw. in Schweden; wobei nur die Übersterblichektit aufgrund der Infektion, nicht aber die Erkrankungshäufigkeit und Sterblichkeit aufgrund der Bekämpfungs-Maßnahmen gezählt wurden).

Ein Schwellenwert von 70 % der Weltbevölkerung, die geimpft oder infiziert sind, wurde wahrscheinlich bereits in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 erreicht. Die Endemie kann immer noch große Infektionsspitzen und saisonale Schwankungen aufweisen, aber in der Regel ist die klinische Belastung geringer, auch wenn einige Orte immer noch stärker betroffen sind als andere. Die Zahlen zu den Todesfällen und zur Belegung der Intensivstationen deuten ebenfalls darauf hin, dass Ende 2021/Anfang 2022 der Übergang zur Endemie erfolgt. Das persönliche Risiko für die überwiegende Mehrheit der Weltbevölkerung war Ende 2021 bereits sehr gering, aber das wahrgenommene Risiko wird möglicherweise immer noch stark überschätzt. In vielen Ländern wurden bis Anfang 2022 weiterhin sehr strenge restriktive Maßnahmen ergriffen. Die enorme Aufmerksamkeit in den Nachrichtenmedien, den sozialen Medien und sogar in wissenschaftlichen Kreisen sollte eingedämmt werden.

Die Gesundheitsbehörden müssen das Ende der Pandemie verkünden. Die mittel- und langfristigen Folgen der Epidemiewellen und der ergriffenen Maßnahmen für Gesundheit, Gesellschaft, Wirtschaft, Zivilisation und Demokratie können noch lange nach dem Ende der Pandemie ein Vermächtnis der Pandemie hinterlassen.“

Zitatquelle: John Ioannides, The end of the covid-19 pandemic, EJCI, 28.03.2022 (Übersetzung unter Nutzung von www.deepl.com)

Mehr

Covid-19: Gesundbleiben

Letzte Aktualisierung: 11.05.2022