Medizin-verursachte Katastrophen

Ereignen sich Katastrophen immer schicksalhaft?

Oder ist dieses Erklärungsmuster nur deshalb so beliebt, weil niemand zur Rechenschaft gezwogen werden will?

Manchmal entwickeln sich Katastrophen rasch.

Zum Beispiel, wenn Ärzt*innen gravierende Fehler begehen oder zu Tätern werden:

„… die Täter waren … bewusst handelnde Menschen, die mitunter über große Motivation, Eigeninitiative und Handlungsspielräume verfügten. .. (Sie) bewegten sich durchweg in der Mitte der Gesellschaft. KZ-Ärzte wie Josef Mengele oder Claus Schilling galten als ernsthafte, wenn auch fanatische Forscher. Das sei keine Pseudo-Wissenschaft gewesen .. Schillings Ergebnisse zum Beispiel seien in angesehenen Zeitschriften veröffentlicht worden; er hatte einen Ruf als Tropenmediziner und leitete lange die entsprechende Abteilung des Robert Koch-Instituts (RKI), ehe er sich auf seine alten Tage im KZ Dachau betätigte. Jachertz N: Auf der Suche nach den Tätern. DÄB Juni 2019, 116:390-391

Bericht einer zähen Aufarbeitung einer medizinischen Katastrophe: Röntgen in der Schwangerschaft

Manchmal entwickeln sich Katastrophen allmählich.

Zum Beispiel, wenn unbedacht (in guten Glauben oder aus kommerziellen Gründen) in einen komplexen Zusammenhang interveniert wurde. In ein lebendes System, das man bisher nicht verstand. Und oft sind dann die resultierenden Probleme um ein vielfaches größer als die, die man aus dem Weg räumen wollte.

Diese Sorte von Katastrophen wird gerne schnell verdrängt und vergessen. Denn es wären nicht Verhaltensänderungen nötig. Sondern Betroffene könnten auch nach der Haftung fragen und Entschädigungen verlangen.

Deshalb werden zum Beispiel bei Epidemien wie Ebola, Hepatitis C und HIV meist ausschließlich die schicksalhaften Ursachen diskutiert. Zumal wenn lukrative Infektions-Behandlungen den Medizin-Markt weiter wachsen lassen.

Weil vom Medizinsystem ausgehende Ursachen, nur ungern thematisiert werden, wird wenig gelernt, und das Problem poppt bis heute immer wieder auf (Beispiele: Pakistan 2019, Indien 2012)

Mehr

Letzte Aktualisierung: 28.06.2019