Mensch vor Profit

Presseerklärung Mezis e.V. (05.09.2019):

„Die heutige Ausgabe des sterns erscheint unter dem Titel „215 Ärzte fordern: Mensch vor Profit!“. Ein Artikelpaket aus drei Teilen berichtet über die fundamentalen Auswirkungen des Diktats der Ökonomie auf die Krankenhausmedizin und die Qualität der Patientenversorgung. 7 Ärzte erzählen an sehr konkreten Fallbeispielen, wie der hohe wirtschaftliche Druck ärztliche Entscheidungen beeinflusst. 

In einem Ärzte-Appell unter www.stern.de/aerzteappell fordern 215 Ärzte und 19 Organisationen, darunter MEZIS e.V., eine radikale Reform und ein Ende der Patientengefährdung durch Profitdenken. MEZIS befürwortet den Appell.

Presseerklärung von Mezis 05.09.2019

Wenn Sie als Ärztin oder Arzt den Mediziner-Appell namentlich unterstützen wollen, schreiben Sie bitte an aerzteappell@stern.de. Die Liste der Unterzeichner wird auf stern.de veröffentlicht. Sollten Sie Beispiele beobachten, die zeigen, wie wirtschaftliche Zwänge ärztliche Entscheidungen beeinflussen, schreiben Sie dies ebenfalls gern. Die Redaktion des sterns nimmt dann vertraulich Kontakt zu Ihnen auf.

Unter dem Hashtag #menschstattprofit wünscht sich der stern eine lebhafte Diskussionen.“

Mehr

Letzte Aktualisierung: 05.09.2019