Narkolepsie & Pandemrix®

Der Influenza-Impfstoff Pandemrix® wurde 2009 millionenfach verimpft.

Die Zulassungsstudien dieses Impfstoffes bezogen sich auf relativ wenige Testpersonen. Die Versicherungen der Gesundheitsbehörden, der Impfstoff sei sorgfältig geprüft worden, erwiesen sich im Nachhinein als falsch. Interne Reports der Herstellerfirma hatten offenbar frühzeitig auf Sicherheitsmängel hingewiesen (Doshi 2018, Spiegel. 21.09.2018). Warnungen, wie u.a. die der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM), wurden ignoriert: BMJ 2009

Die Probleme, die durch diese Intervention entstanden, erwiesen sich als vielfach größer als die, die gelöst werden sollten.

Infographik BMJ 2018 Download
BMJ 2018;362:k3948

Zum vollständigen Artikel

Letzte Aktualisierung: 18.06.2019