1. Home
  2. /
  3. Autor
  4. /
  5. Termine
22. März 2022

Termine

Achtsam und wirkungsvoll bewegen (Taiji)

Taiji beruht auf dem Prinzip der Nutzung von Kräften, die ohnehin da sind, wie u.a. die Flieh- und die Schwerkraft. So ist es möglich, wirksam zu sein, ohne sich abzumühen. Denn es wird nur wenig innere Reibungsenergie verbraucht. Der Körper kann sich elastisch-flexibel verformen und anpassen (Trampolin). Achtsam werden unwirksame Fehlhaltungen bewusst und schließlich verlernt. Das Selbst-Vertrauen steigt. Es ist nicht nötig, „gegen etwas“ anzukämpfen, um sinnvoll zu wirken, und um das zu tun, was eine Situation erfordert. Es entsteht mehr Gelassenheit, selbst in schwierigen oder gefährlichen Situationen.

Tensegrity , Bild: ronin@posteo.de

Grundkurs Taiji, VHS RoW , Kurs AZ 71042,

Ort: Simbav e.V., Zentrum für Familien, Am Pferdemarkt 3,

19.00-21:00 Uhr, 20 UE, 58€

Wir erleben die Grundlagen entspannter und zugleich hoch-wirksamer Bewegung. In Vordergrund steht das Erspüren des Körpers durch  Achtsamkeit und Bewegung. Partner-übungen helfen in die unmittelbare Wahrnehmung. Dabei lernen Anfänger:innen und Fortgeschrittene gleichermaßen voneinander. Die Aufmerksamkeit für innere und äußere Veränderungen wird geschärft. Die Körperstruktur gewinnt an Aufrichtung, Elastizität und Gelassenheit, und die Bewegung gestaltet sich gelöst, balanciert und elegant. Unter Anwendung der Taiji-Prinzipien kann mit allen Belastungen (im Alltag, im Beruf, im Sport) müheloser, gelassener und effektiver umgegangen werden. Das Erlernen von Techniken beschränkt sich auf nur wenige, wesentliche Bewegungsabläufe des Taiji, die für das selbständige Üben leicht erinnert werden können.

Kurse

Taiji im Garten, Bild: 2020

07.05.22, Taijii Stock

  • VHS RoW, Kurs AZ71043, Beginn 10.00 Uhr, Ort Simbav e.V., Die Stockform beruht auf den Prinzipien entspannter und wirksamer Bewegung; und auf dem Erleben der Prinzipien struktur-integrierter, elastischer Körperspannung (Tensegrity). Zunächst wird der achtsame Umgang mit unterschiedlichen Stöcken und Stäben in Schwingübungen erlebt, bei denen allmählich die Stab-Bewegungen in immer geschmeidigere Körperbewegungen integriert werden. Im zweiten Teil lernen wir in Partnerübungen gezielte Energie-Übertragung und -Lenkung mit dem Stock und zwei wirksame Grundtechniken. Ziel des Kurses ist Neugier zu vermitteln, um mit ganz unterschiedlichen Stöcken oder Werkzeugen wie Nadel, Kugelschreiber, Hammer, Schraubenzieher, Beil, Schaufel, Hacke ganz anders (entspannter und wirksamer) umzugehen. Mitbringen: lockere, nicht beengende Kleidung, Hallenschuhe. Stöcke sind vorhanden. Ein eigener Stock sollte etwa 2cm dick sein und bis zur Stirnmitte reichen. Stöcke zum Benutzen sind in größerer Anzahl vorhanden.

06.05.2022: Stress-Management für Kursleiter:innen

  • Flyer AEWB (Kursort Rotenburg):

13.-14.05.2022: Körperliche Grundlagen der Resilienz

Weitere Kurse

  • 24.-25.06.2022: Mezis Fachtagung, Bonn, Workshop neue Arztrolle
  • 03.08.2022: Hamburger Afghanistan Wochen , Geschichte von Yoga, Gymnastik und QiGong (Drehkreuz Afghanistan)
  • 06.10.2022: DHZ. Nahttechniken, Beckenboden, effizienter Umgang mit Instrumenten
  • 22.11.2022: Hebammenverband Niedersachsen. Mikrobiomübertragung & Immunsystem
  • 10.05.2023: Hebammenverband Niedersachsen. Immunsystem Übertragung
  • 25.05.2023: Hebammenverband Niedersachsen. FGM. Nonverbale Komm. mit Migrantinnen.

 

Letzte Aktualisierung: 29.03.2022