Markt

Medizin beruht zum Teil auf Wissenschaft, Ethik und Kunst.

Der Rest ist Kommerz.

Reklame für eine Impfung gegen eine Mücken-übertragene Infektion in Südostasien. Die Mücke fliegt nachts etwa 200m weit, von einem Schwein oder einer Gans auf einen Menschen der direkt neben Stall, ohne Moskitonetz schläft. Der Impfstoff wird nur in Industrieländern vermarktet. Das Infektionsrisiko europäischer Reisender liegt bei Null. Praxen, Apotheken und Hersteller verdienen an dem Glauben der Geimpften, sie seien maximal geschützt. Viele Krankenkassen erstatten die Kosten (aus Marketingründen). Evidenz basierte Studien die belegten, dass der Nutzen des Geschäftsmodells höher sei als die Risiken, fehlen
Letzte Aktualisierung: 21.06.2019